Meine Positionen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

hier darf ich Ihnen meine politischen Positionen und Ziele näherbringen. Diese sind für mich Richtschnur und ständiges Bestreben meiner täglichen politischen Arbeit.

Dafür trete ich im Wahlkreis Erding - Ebersberg ein:

Alle Menschen sollen gerecht entlohnt werden. Für die SPD gilt: Guter Lohn für gleiche Arbeit. Nach 10 Jahren Kampf haben wir endlich einen gesetzlichen flächendeckenden Mindestlohn durchgesetzt!

Soziale Gerechtigkeit braucht gute Bildungschancen für alle. Kein Kind darf zurücklassen werden. Ein Bildungsabschluss für jedermann ist dabei Grundvoraussetzung.

Auch die Integration in unserer Gesellschaft kann nur über gute Bildung funktionieren.

Deutschland muss Vorreiter im Kampf gegen den Klimawandel bleiben. Ohne Atomkraft und mit neuer Energie schaffen wir die innovativen Jobs von Morgen.

Die SPD stärkt Familien und baut an einem Land, das auf die Erfahrung der Älteren setzt und Chancen für alle Kinder bietet.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist mir ein Herzensthema. Elterngeld, Ganztagsbetreuung und kostenloses Studium stammen aus der Feder der SPD. Frauen sollen die gleichen Möglichkeiten wie Männer haben. Und für gleiche Arbeit auch gleiche Löhne erhalten.

Frieden ist keine Selbstverständlichkeit, er muss immer wieder erarbeitet werden. Deshalb setzt sich die SPD in Europa und der Welt für Dialog und Abrüstung ein.

Gesundheitsversorgung und Pflegeangebote sollen weiter entwickelt werden

Der Flughafen soll keine dritte Startbahn, aber einen Ringschluss der S-Bahnen bekommen.

Der Verbraucherschutz soll gestärkt und die grüne Gentechnik gestoppt werden. Auch in Erding-Ebersberg brauchen wir bezahlbaren Wohnraum. Das ist insbesondere für Geringverdiener und Alleinerziehende sehr wichtig.